Spielplatz
Spielplatz

Finanzierung des ASP Straubing

Die Stadt Straubing übernimmt die Kosten für die beiden Stellen der hauptamtlichen Sozialpädagogen (Teilzeit).
Für die laufenden Betriebskosten und das Spielmaterial wird von der Stadt Straubing ein fester jährlicher Zuschuss bezahlt.
Diese Zuwendung aus öffentlichen Mitteln bildet die Grundlage, ohne die kein ganzjähriges betreutes Spielangebot möglich wäre.

Für das Spielmobil stellt die Stadt Straubing einen Pauschalbetrag zur Verfügung,
aus dem die Personalkosten für die Honorarkräfte (pädagogisches Fachpersonal) und die Materialkosten bestritten werden.
Die Aufrechterhaltung des vielfältigen Angebotes am Platz wäre jedoch ohne Spenden von Firmen und Privatpersonen nicht möglich.
So können auch Sie mit Ihrer Geld- oder Sachspende dazu beitragen, unseren Kindern immer neue Möglichkeiten und ein umfangreiches Angebot zu bieten.
Eine weitere Möglichkeit, den Aktivspielplatz und das Spielmobil zu unterstützen ist die Mitgliedschaft im Verein.
Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Vereinsseite.